Über uns

Über uns

Kück's Hoff

Der Hof von Familie Kück wird mit Leidenschaft und Sorgfalt bereits in der 4. Generation geführt. Der neue moderne Kuhstall und fast alle Futterflächen liegen direkt im Gnarrenburger Hochmoor.

Durch eine nachhaltige und schonende Futtergewinnung für die Kühe wird nicht nur das Moor für die Zukunft erhalten, sondern auch ein besonderes Augenmerk auf den Umweltschutz gelegt.

Durch die Vorort-Erzeugung und die traditionelle Herstellung wird unser Käse zu etwas ganz Besonderem. Einfach nordisch – natürlich ohne Schnickschnack.

Über uns

Das Team

Anika

Anika ist Svens Freundin und hält ihm wann immer möglich den Rücken frei. Ursprünglich aus der Nähe von Wittingen im östlichen Niedersachsen hat es sie vor einigen Jahren nach Forstort-Anfang gezogen, wo sie nun zusammen mit Sven den Hofladen von Kück’s Hoff eröffnet hat.

Anika hat in Osnabrück studiert und arbeitet hauptberuflich bei einem Unternehmen für Futtermittelberatung und Herdenmanagement. Jede freie Minute steckt sie jedoch in den landwirtschaftlichen Betrieb oder die Verbesserung des Hofladens. Auch in den Öffnungszeiten vom Hofladen ist sie oft hinter der Frischetheke anzutreffen.

Sven

Sven führt den Hof zusammen mit Vater Wolfgang bereits in der 4. Generation. Auf der Suche nach einem Weg die Hoferzeugnisse zu fairen Preisen lokal und möglichst auf direktem, persönlichem Wege zu den Verbrauchern zu bringen entsteht Kück’s Hoff.

Sven ist gelernter Landwirt und Betriebswirt und ist neben der Verwaltung des Hofladens und der Direktvermarktung hauptsächlich mit der Führung des landwirtschaftlichen Betriebs beschäftigt. Während der Hofladen geöffnet hat betreut er zumeist die Kühe oder kümmert sich um die Bewirtschaftung der Flächen.

Alea

Alea ist als Cousine von Sven ebenfalls ein wichtiger Teil des Teams von Kück’s Hoff. Ohne ihre Hilfe wären die vielen Aufgaben rund um den Hofladen kaum zu bewältigen. Zum Glück ist die engagierte Glinstedterin immer schnell zur Stelle, wenn es eng wird.

Alea ist hauswirtschaftliche Betriebsleiterin und arbeitet hauptberuflich in einem Seniorenheim. Mit ihrer organisatorischen Stärke bringt sie auch den Hofladen ständig voran und ist an dessen Weiterentwicklung stets beteiligt. Zusammen mit Anika kreieren die beiden zudem immer wieder vielfältige Köstlichkeiten wie Käsesalate und Aufstriche.

Rika

Rika ist unsere Hofhündin.

Sie ist überall mit dabei und würde am liebsten jeden Kunden im Hofladen persönlich begrüßen. Wann immer der Verkauf startet oder im Hofladen gearbeitet wird wartet sie geduldig hinter der Tür bis die Arbeit getan ist und es endlich auf dem Hof weitergeht.

Unsere

Bildergalerie